Wir folgen den derzeitigen Empfehlungen aus den Sportverbänden und versuchen unsere Mitglieder gegen den Virus, so gut es geht, zu schützen. Daher bitten wir um Ihr/Euer Verständnis, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich Mitte/Ende Februar in den Risikogebieten (gemäß Robert-Koch-Institut) aufgehalten haben oder Kontakt mit infizierten Personen, für die Dauer von 14 Tagen nicht mehr am Spiel- bzw. Trainingsbetrieb teilnehmen können. Dies gilt ebenso für die Personengruppe (Kinder und Erwachsene) die direkt von einer Schließung der besuchten Institutionen betroffen sind. Es geht nicht darum, jemanden auszuschließen oder gar Panik zu schüren, sondern um die Infektionskette möglichst zu durchbrechen und eine weitere Ausbreitung des Virus dadurch so weit wie möglich zu verhindern.

Die üblichen Hygieneempfehlungen beim Vorliegen von infektiösen Atemwegserkrankungen, wie zum Beispiel Grippe schützen auch vor einer Infektion mit dem neuen Coronavirus:

  • Abstand halten
  • Direkten Körperkontakt mit Erkrankten (Umarmung, Küsschen, ggf. Händeschütteln) vermeiden
  • Berührung des eigenen Gesichts mit ungewaschenen Händen vermeiden
  • Häufiges, gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife
 
Wir empfehlen, weitere wichtige Informationen der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zu entnehmen:
https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/

Wir hoffen auf Ihr/Euer Verständnis für die notwendigen Maßnahmen.

Hier KLICK zum Kunstrasenplatz

Aktuelle Termine / Sportplatz

Keine Termine



Der Tuspo Heroldsberg dankt seinen Sponsoren für die Unterstützung... smile