Nach dem Sieg im Elfmeterkrimi gegen den ASV Forth eine Woche zuvor ließen die Heroldsberger am 28.6.2017 im Viertelfinale des Landrat-Tritthart-Pokals gegen den TSV Brand wenig Spannung aufkommen und zogen mit einem klaren 6:1 ins Halbfinale gegen die SpVgg Heßdorf ein. Einen Sahnetag erwischte dabei Paul Tattermusch, der gleich fünfmal einnetzte. 

Im letzten (Liga-)Saisonspiel drei Tage später bestätigten die Jungs schließlich ihre tolle Form und schlugen den SV Poppenreuth auswärts ebenso deutlich mit 5:1, wobei die gezeigten klugen Spielzüge und Kunststückchen bereits Ausdruck ihres mit jedem Erfolg wachsenden Selbstbewusstseins gewesen sein dürften.

Hier KLICK zum Kunstrasenplatz

Aktuelle Termine / Sportplatz

Keine Termine




Der Tuspo Heroldsberg dankt seinen Sponsoren für die Unterstützung... smile