Sonntag, 29.10.2017

Am letzten Wochenende waren die Tuspo Damen in Flügelrad zu Gast. Die Mannschaft aus Nürnberg war für die Heroldsbergerinnen keine unbekannte. So hatte man schon viele Partien gegeneinander ausgetragen. In Erinnerung blieb auch die Begegnung in der letzten Spielzeit. In Flügelrad hielt die Heroldsberger Jugendtorhüterin mit dem Schlusspfiff einen Gegenstoß und sicherte den Sieg mit einem Tor. Mit ähnlicher Spieleraufstellung, aber zwei neuen Trainern auf beiden Seiten (Silja Kreuzer aus Heroldsberg fehlte urlaubsbedingt) standen sich beide Teams wieder gegenüber.

In der ersten Hälfte zeichnete es sich ab, dass der Handballkrimi aus der letzten Saison wiederholt werden würde. Ungewohnte Lücken in der Gästeabwehr wurden von Flügelrad konsequent genutzt. Unkonzentriertheiten sorgten dafür, dass viele Bälle in den Händen des Gegners landeten. Zum Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Heroldsbergerinnen ein wenig stabilisieren und Flügelrad ins Zeitspiel drängen. Doch auch hier hatten die Gastgeberinnen oft eine Lösung parat und die Mühen in der Defensive aus Heroldsberg würden nicht belohnt. So ging es mit 12:11 für Heroldsberg in die Pause.

Wie auch schon in der letzten Woche mussten sich die Heroldsbergerinnen auf ihre Stärken berufen, um eine knappe Pausenführung im zweiten Spielabschnitt auszubauen. Dies gelang den Heroldsbergerinnen auch prompt. Drei schnelle Tore in Folge zwangen den Heimtrainer zu einem schnellen Team-Timeout. Doch dies zeigte nur bedingt Wirkung. Heroldsberg gelang es Tor um Tor wegzuziehen auf einen zwischenzeitlichen Stand von 22:15. Aufgrund von einigen Zeitstrafen und einer daher nicht mehr so zupackenden Abwehr konnte Flügelrad nochmal auf 23:20 verkürzen. Die Tuspo Damen behielten aber die Oberhand und sicherten sich zwei Punkte mit einem ungefährdeten 27:22 Erfolg. Getrübt wurde die Freude durch die Verletzung von Chrissy Bittner, welche nach einem blöden Zusammenprall behandelt werden musste. Gute Besserung Chrissy!

Für Heroldsberg spielten: Lena Falkner, Michelle Grimm (beide Tor); Maren Kernstock (1), Tina Bothe (6), Sabine Ehler (1), Christina Bittner (8), Ellena von Papp (2), Lea Lehmann (2), Ribana Werner, Eva Hofmann, Sandra Dummert, Kerstin Dummert (7/1).

Hier KLICK zum Kunstrasenplatz

Termine Handball

10. Dez 2017
09:30 Uhr
wD – JSG Fürther Land (in Heroldsberg)
10. Dez 2017
11:00 Uhr
wC – VfL SF Bad Neustadt (in Heroldsberg)
16. Dez 2017
20:00 Uhr
HSG – HSG Fichtelgebirge (in Lauf-Haberloh)
17. Dez 2017
10:00 Uhr
wD – SG Kernfranken (in Heroldsberg)



Der Tuspo Heroldsberg dankt seinen Sponsoren für die Unterstützung... smile