10.3.2019

Teil 1 der „englischen Woche“ gegen Mannschaften, für die es um nicht mehr viel in der diesjährigen Bezirksoberliga geht: Trotz eines recht ausgedünnten Kaders gelang den Handball-Damen des Tuspo Heroldsberg ein recht klarer 32:22-Heimsieg gegen den TSV 2000 Rothenburg. Damit wurde der schwache Eindruck aus dem Hinspiel, als man nach der schlechtesten Saisonleistung nur mit Ach und Krach gewinnen konnte, zumindest einigermaßen revidiert.

In der ersten Viertelstunde knüpften die Heroldsbergerinnen aber in negativer Hinsicht nahtlos an die Vorstellung in Rothenburg an, denn die Gäste kamen praktisch ungehindert zu Torchancen, nutzen diese nach Belieben und lagen mit 9:6 vorn. Nachdem aber die Abwehr der Tuspo-Damen defensiver ausgerichtet wurde, waren die Rothenburgerinnen mit ihrem Latein ziemlich schnell am Ende, und beim 14:10 (26.) war erstmals die Vier-Tore-Führung, die auch zur Pause Bestand hatte, erreicht.

Deutlicher traten die Kräfteverhältnisse dann im zweiten Durchgang zu Tage: Nur wenige Minuten konnten die Gäste noch auf Tuchfühlung zu den Heroldsbergerinnen bleiben (17:14 / 35.). Dann wuchs der Tuspo-Vorsprung Tor um Tor: Über 21:15 (41.) und 28:20 (55.) ging es schließlich bis zu den zehn Treffern Differenz beim Schlusspfiff. Pflicht erfüllt – zwar nicht immer mit Glanz und Gloria, letztlich jedoch ungefährdet, sodass die Trainerin, die sich vorsorglich Sportklamotten angezogen hatte, trotz vehementer Forderungen der Zuschauer nicht ins Geschehen eingreifen musste.

Tuspo: Lena Falkner, Michelle Grimm (Tor); Sabine Ehler (1), Christina Bittner (11), Ellena von Papp (8/3), Lea Lehmann, Ribana Werner, Silja Kreuzer (n.e.), Alicia Heckel (4), Sandra Dummert (1), Kerstin Dummert (7/1).
Tore für Rothenburg: Tina Bohmann (10/5), Julia Riedel (7), Katharina Reichenbach (4), Anna Hanselmann (1).

Schiedsrichter: Kleemeier / Kretzschmar (TSV Altenfurt)
Zeitstrafen: Tuspo 3 (von Papp, Werner, K. Dummert) – Rothenburg 3 (Reichenbach, H. Ehnes, Ehrlinger)
Siebenmeter: Tuspo 4/4 – Rothenburg 5/4

 

Hier KLICK zum Kunstrasenplatz

Termine Handball

05. Mai 2019
16:00 Uhr
HSG I – HSV Hochfranken (in Heroldsberg)



Der Tuspo Heroldsberg dankt seinen Sponsoren für die Unterstützung... smile