Bei der Jahreshauptversammlung des Tuspo Heroldsberg standen diesmal einige wichtige Punkte auf der Tagesordnung. Der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Stefanie Piegert, folgte der Bericht von Schatzmeisters Peter Mathes inklusive der Vorstellung des Finanzplans für 2018. Durch die Kassenprüfer wurde bestätigt, dass es keine Beanstandungen bei der Prüfung gab. Schatzmeister und Vorstandschaft wurden daraufhin von den anwesenden Mitgliedern entlastet. Peter Mathes kündigte an, dass er aus gesundheitlichen Gründen zum Ende des Jahres Amt niederlegen wird.   

Im Anschluss wurden die anstehenden Aufgaben besprochen. Die größte Herausforderdung stellt die Realisierung des Kunstrasenplatzes dar. Mittlerweile wurden über 40.000 Euro an Spendengeldern eingenommen. Minimum 60.000 Euro sind das Ziel. Für die Zwischenfinanzierung des BLSV-Darlehens werden die verschiedenen Möglichkeiten derzeit geprüft. Der Bau des Platzes mit Gesamtkosten von ca. 610.000 Euro wurde auf das Jahr 2019 verschoben.

Sorgen bereitet dem Verein der Mangel an Übungsleitern – vor allem bei den Handballern. Stefanie Piegert betonte noch einmal, dass der Verein die Kosten für die Ausbildung zum Übungsleiter übernehme. Sämtliche Sportarten würden sich über weiterhin wachsende Mitgliederzahlen freuen.

Die Vorstandschaft gratulierte den männlichen U15-Handballer zum Gewinn der Meisterschaft und der 1.Mannschaft Tischtennis zum Aufstieg in die 2.Kreisliga. Stefanie Piegert bedankte sich auch bei den langjährigen Mitgliedern für ihre Treue mit einer Urkunde und einer Nadel. Für besondere Verdienste im Tischtennis erhielten Peter Becker und Ute Köster vom Tischtennisverband eine Sonderehrung. Stefan Kolb wurde von Peter Mathes für sein tolles Engagement bei der Bandenwerbung am Sportplatz hervorgehoben.

 

Diskutiert wurde eine Ersatzzahlung für nicht geleisteten Arbeitsdient der Abteilungen. Die Mehrheit der Anwesenden entschied sich dafür, in den kommenden fünf Jahren keine Erhebung durchzuführen und weiterhin auf freiwillige Helfer zu bauen. Mitglied Jürgen Merkl regte eine Schulung im Umgang mit dem Defribillator am Sportplatz an. Stefan Kolb regte eine bessere Einbindung der Sponsoren im Verein an.

Frau Piegert bedankt sich im Namen der Vorstandschaft bei allen Sponsoren und Freunden des Vereins für ihre Unterstützung. Die nächste gemeinsame Veranstaltung des Vereins  ist das Johannisfeuer am Freitag, den 8. Juni 2018, ab 19 Uhr am Sportplatz. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins mit ihren Familien ganz herzlich eingeladen.

Hier KLICK zum Kunstrasenplatz

Aktuelle Termine / Sportplatz

22. Sep 2018
10:00 Uhr
F1-Jugend gg. 1.SC Feucht
22. Sep 2018
10:00 Uhr
F2-Jugend gg. 1. SC Feucht 2
23. Sep 2018
15:00 Uhr
HERREN gg. ASV Buchenbühl
29. Sep 2018
10:00 Uhr
E2-Jugend gg. FC Bayern Kickers
29. Sep 2018
11:00 Uhr
E1-Jugend gg. FC Bayern Kickers



Der Tuspo Heroldsberg dankt seinen Sponsoren für die Unterstützung... smile