Aktuelles vom Tuspo Heroldsberg

D-Jugend Handball Frauen

 

Die Mädels der Jahrgänge 2002/2003 haben sich in dieser Saison den 1. Platz in der Bezirksoberliga Mittelfranken gesichert. In der höchsten Spielklasse ihrer Altersstufe erzielten die Mädchen 14 Siege und nur 1 Niederlage. Vor dem 1.FCN Handball belegten die Tuspo-Mädels die Tabellenspitze.

Als Saisonabschluss haben sich die Mädels für die Nordbayerischen Meisterschaften qualifiziert. Diese finden am Sonntag, 22.03.15 in der neu sanierten Mehrzweckhalle in Heroldsberg statt. Der Tuspo-Nachwuchs würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Die Sanierungsarbeiten sind nahezu abgeschlossen, jetzt gilt es auch das Außengelände ansehnlich zu gestalten und kleinere Reparaturarbeiten in Eigenleistung zu erledigen. Dazu bittet die Vorstandschaft ihre Mitglieder, an den festgesetzten Terminen tatkräftig mitzuhelfen.

Arbeitsdienste finden am  21.03.2015 und 18.04.2015 statt.

Welche Arbeiten im Einzelnen durchgeführt werden sollen und welches Hilfswerkzeug dazu evtl. gebraucht wird, geben wir an dieser Stelle auch noch rechtzeitig bekannt.

Wir hoffen auf gutes Wetter und zahlreiche Helfer.

 

Nachruf

für unser Ehrenmitglied Klaus Braun, der am  27.10.2014   verstarb. Klaus Braun trat am 1.4.1949 im Alter von 11 Jahren in den Tuspo ein. Nach langen Jahren als Fußballer in der Jugend, 1. Mannschaft und 3. Mannschaft, übte er danach  insgesamt 16 Jahre die Ämter des 1. und 2. Vorstandes aus. Wir sind Klaus Braun zu großen Dank für sein Engagement verpflichtet und werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Turn-und Sportverein Heroldsberg - Die Vorstandschaft

U15 / Brand Mannschaftsfoto

Nachdem es den beiden Vereinen Tuspo Heroldsberg und TSV Brand  mangels ausreichend Aktiven nicht möglich war, eine eigenständige U15-Juniorenmannschaft zu stellen, konnte zur Saison 2014/2015 eine Spielgemeinschaft gebildet werden. Die Mannschaft setzt sich derzeit aus einer ungefähr gleichen Anzahl von Spielern pro Verein zusammen.

Das Trainer- und Betreuerteam um Joachim Rahner, Thomas Sperber und Sandra Reitz ist mit der aktuellen Entwicklung sehr zufrieden. Die Mannschaft hat sich nach dem  Aufstieg in der letzten Saison in die Kreisklasse bereits nach wenigen Spielen erstaunlich gut gefunden und in den ersten Spielen gezeigt, dass sie in der stärkeren Spielklasse mithalten kann. Sandra Reitz dazu: „Nachdem einige spielstarke Spieler aus dem Kader der vergangenen Saison altersbedingt in die U17 aufrücken mussten, waren wir uns im Klaren, dass es eine Herausforderung werden wird, sich in der höheren Klasse zu behaupten.“ Dass dies der Mannschaft gelungen ist, zeigt der aktuell 7. Tabellenplatz.

Das Verhältnis der Spieler untereinander stellt sich als harmonisch dar. Während die Spiele in Heroldsberg stattfinden, wird montags in Heroldsberg und donnerstags in Brand trainiert. Eine gerechte  Aufteilung war beiden Vereinen wichtig. Für die Rückrunde erwartet das Trainer- und Betreuerteam weitere Fortschritte und weiterhin viel Freude am Spiel.

 

Nachruf

Mit Bedauern haben wir vom Tod unseres 2. Vorstands Dr. Gerd Leukert erfahren, der am 10.09.2015 verstorben ist.

Dr. Gerd Leukert trat am 01.02.1945 im Alter von 10 Jahren in die Fußballabteilung des Tuspo ein. Am 29.11.2013 wurde er von der Mitgliederversammlung zum 2. Vorstand gewählt. Wir sind Dr. Gerd Leukert zu großem Dank für sein Engagement verpflichtet und werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Turn-und Sportverein Heroldsberg - Die Vorstandschaft

 

Hier KLICK zum Kunstrasenplatz

Aktuelle Termine / Sportplatz

24. Feb 2018
11:00 Uhr
C-Jugend gg. VfL Nürnberg II (Testspiel)



Der Tuspo Heroldsberg dankt seinen Sponsoren für die Unterstützung... smile