Saisonvorschau 2021/22

Bereits am Montag, den 20.09. startet die 3. Männermannschaft gegen FC Eschenau V in die neue Spielsaison. Tagsdarauf muss die Damenmannschaft beim 1. FC Schnaittach antreten. Am Samstag, den 25.09. greift die 1. Männermannschaft in den Spielbetrieb ein und muss beim TV 48 Erlangen IV antreten. Saisonstart für die 2. Männermannschaft ist am Montag, den 27.09. beim SV Tennenlohe II.

Es bleibt zu hoffen, dass der Spielbetrieb nicht wieder vorzeitig eingestellt wird und uns Covid-19 gnädig ist.

 

    Training ab 13.09.2021

Nach dem Ende der Schulferien und des TT- Sommerprogramms findet nun auch wieder Tischtennis-Training statt.

Erwachsene jeweils Montag und Dienstag ab 19.30 Uhr. Alle Teilnehmer müssen Geimpft oder Genesen sein. Ungeimpfte müssen einen Testnachweis vorlegen.

Jugend jeweils Dienstag ab 18.00 Uhr unter der Leitung von Ralf Zierold.

 

 

  Eingeschränktes Jugendtraining wieder möglich

Nachdem unser Übungsleiter zur Zeit noch auf seine Impfungen wartet ist dankenswerter Weise Frau Knappert eingesprungen und bietet derzeit den Kindern und Jugendlichen zumindest bis zum Beginn der Sommerferien die Möglichkeit zum Tischtennisspielen an.

Dienstag ab 18.00 Uhr - Kleine Turnhalle

Wir hoffen, dass nach den Sommerferien die Inzidenzzahlen auch weiterhin Sport in der Halle erlauben und das dann auch die Jugendlichen in gewohnter Weise wieder trainieren können.

 

 

  Training wieder möglich

Seit 8. Juni ist der Trainingsbetrieb in der Tischtennis-Abteilung für die Erwachsenen wieder möglich.
Training für Jugendliche kann leider, mangels Übungsleiter, noch nicht stattfinden.

Wichtig ist die Einhaltung aller Hygienekonzepte Sollte die 7-Tage Inzindenz über 50 ansteigen wird das Training wieder eingestellt.

 

 

  Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb eingestellt

In der letzten Ministerratssitzung wurden u. a. folgende Maßnahmen beschlossen, die den organisierten Sport betreffen:
Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich ist zunächst bis Ende November einzustellen.

Somit findet im November kein Jugend- und Erwachsenen-Training statt. Der Spielbetrieb wurde bereits vorerst bis Ende Dezember eingeestellt.

 

  N A C H R U F

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Mitglied und Sportkameraden

Horst Thummet

geb. 23.03.1938  gest. 14.11.2020

Bereits im Jahr 1981 trat Horst in die Tischtennis-Abteilung  ein. Meist spielte er in den hinteren Mannschaften und übernahm dort gerne das Amt des Mannschaftsführers. Zugleich widmete er sich auch der Geselligkeit in der Abteilung. Besonders bei den Skiausflügen war er stets involviert. Im Jahr 2014 beendete er seine aktive Laufbahn und blieb bis zu seinem Tod noch passives Mitglied im Verein.
Zuletzt im Jahr 2011 wurde ihm die Leistungsnadel für 30 Jahre aktiven Leistungssport überreicht.

Wir bedanken uns für seine langjährige Treue und  seine Hilfsbereitschaft. Sein aufgeschlossenes und fröhliches Wesen werden wir stets in bester Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie

Tuspo Heroldsberg
Tischtennisabteilung

 

  Spende Raiffeisenbank

Am 10.3.2020 überreichte Herr Rainer Lang, Vorstand der Vereinigten Raiffeisenbanken einen Spendenscheck über 1.200 € an die Tischtennisabteilung des Tuspo Heroldsberg im Rahmen des Trainingsabends. Das neue Sportoutfit konnten die Spielerinnen und Spieler bereits bei den Verbandsspielen präsentieren.

Durch die akute Corona-Pandemie ist die Saison 2019/20 vom BTTV beendet worden. Somit entfallen alle restlichen Verbandsspiele. Über die Wertung der Spielzeit wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Sportlich stehen die Mannschaften Herren 1, Herren 3 und Damen derzeit leider auf einem Abstiegsplatz ihrer jeweiligen Liga, Herren 2 steht auf Platz 2 und ist damit die erfolgreichste Mannschaft der Abteilung. Im Jugendbereich findet regelmäßig Training statt aber keine Punktespiele.

Wir hoffen, dass der Trainingsbetrieb bald wieder aufgenommen werden kann, die nächste Saison startet mit neuem Schwung und Elan im September 2020.

Bleiben wir alle gesund.

 


 
Vereinsmeisterschaften 2019

Bei den Vereinsmeisterschaften 2019 waren insgesamt 10 Herren und 3 Damen am Start.
Nach spannenden Kämpfen konnte Hanns-Dieter Denninger seinen Vorjahrestitel verteidigen.
Beste platzierte Spielerin war Ute Köster, die somit den Damen-Wettbewerb gewann.
Im Doppel waren Katharina Hänsch und Walter Meier erfolgreich, das Mixed gewann Katharina Hänsch an der Seite von Christian Sommer.

Zu den Ergebnissen

 

Hier KLICK zum Kunstrasenplatz



Der Tuspo Heroldsberg dankt seinen Sponsoren für die Unterstützung... smile